Samstag 21. März 2020, 14 Uhr, der Verein für Dorfgeschichte Bliesmengen-Bolchen e.V. unternimmt einen kleinen Ausflug mit dem Bus zum Landesdenkmalamt nach Schiffweiler. Dort bekommen wir unter anderem eine Führung zu dem spätrömischen Münzschatz, der bei Aushubarbeiten im Jahre 1955 Jahren in unserem Ort (Im Wingert) gefunden wurde. Es handelt sich um 890 Münzen aus der Zeit von 260 n.Chr. bis 326 n. Chr.

Neben diesem bedeutungsvollen Fund werden noch einige andere interessante Stücke gezeigt. Anschließend stärken wir uns im „Redener Hannes“, dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Grube Redener Hannes Der Verein freut sich über viele Teilnehmer. Auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen. Anmeldung bei Ulrike Huwig oder Jutta Winter


  • Einladung zur Jahreshauptversammlung am 23. März 2020, 19:30 Uhr im Schützenhaus


  • 10. April 2020, 9 Uhr, Karfreitagswanderung: Treffpunkt "Auf Breit".

Wir laufen die "Steil Gass" runter nach Habkirchen. Von dort nach Frauenberg zur Burgruine. Dort bekommen wir einige Informationen über die ehemalige Burg. Eine Besichtigung ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich. Zurück geht es am Radweg entlang nach Bliesmengen-Bolchen in unseren Archivraum. Dort stärken wir uns bei einem 2. Frühstück.


Vereinsfahrt 2020 - Am 19. September fahren wir nach Heidelberg! Nähere Informationen folgen in Kürze